Gepr. Sachverständige und Fachplaner (EIPOS)

Über uns

assel_brandschutz ist das Ergebnis einer jahrelangen Auseinandersetzung mit dem baulichen Brandschutz.
Als Architekten war es uns immer wichtig, eine Symbiose zwischen unseren Entwurfsgedanken, den behördlichen Anforderungen sowie der Wirtschaftlichkeit gegenüber unseren Bauherrn zu finden.

Hiermit wurde der Ehrgeiz am Brandschutz geweckt und es folgten viele Weiterbildungen und Qualifizierungen zu geprüften Fachplanern und geprüften Sachverständigen (EIPOS) im vorbeugenden Brandschutz.

Was bedeutet das für Sie?

Mit jedem einzelnen Projekt nutzen wir den Freiraum zur kreativen Gestaltung der Architektur in Zusammenarbeit mit Ihren Architekten und dem baulich Brandschutz.
Gemeinsam kann somit eine rechtssicher Verbindung zwischen behördlichen Vorgaben durch die einzelnen Landesbauordnungen und Ihren Interessen als Bauherr oder Investor hergestellt werden.

Gerne möchten wir Ihnen unser Wissen und unsere Erfahrung an der Realisierung kleiner und großer Aufgaben unter Beweis stellen.

Nachweise

Bauvorlagenberechtigung:

Architektenkammer Hessen

Reg.-Nr.15882 AKH

Architektenkammer Thüringen

Reg.-Nr. 2082-A

Nachweisberechtigter:

Nachweisberechtigter für vorbeugenden Brandschutz AKH

Reg.-Nr.: 715882-B-AKH

Sachkundiger für GK 5 und Sonderbauten AKH

 

Sachverständigendatenbank im europäischen Institut für postgraduale Bildung an der Technischen Universität Dresden e.V. (EIPOS)

Geprüfter Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz

Reg.-Nr.: 1290-03-2009

Geprüfte Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz  

Reg.-Nr.: 1283-02-2010

Kontakt

assel brandschutz
Heideweg 1a
36115 Hilders

Telefon:06681 - 917897
Telefax:06681 - 917898
E-Mail:Kontakt